Wintertraum

in Obermaiselstein und der Umgebung

Das Oberallgäu ist bekannt für seine schneereichen und traumhaften weißen Winter.

Die imposanten Berge wirken durch die Schneeschicht noch beeindruckender  – sowohl vom Tal aus als auch von oben. Die Skigebiete sind groß, aber dennoch übersichtlich, so dass man nicht das Gefühl hat, etwas zu verpassen. In einem einwöchigen Winterurlaub kann man schon verschiedene Skigebiete testen und sein liebstes herausfinden. So ist auch für jeden Anspruch etwas dabei. Ob leichtere oder schwerere Pisten, hier wurde noch jeder Skifahrer fündig. Für nicht so geübte oder Anfänger bieten zahlreiche Skischulen ihre Kurse an.

Wintersportarten zum Genießen

Doch nicht nur Skifahrer kommen hier im Oberallgäu voll auf ihre Kosten. Besonders Langläufer finden hier ein wahres Loipenparadies vor. Direkt von Obermaiselstein weg können Sie verschiedenste Strecken wählen – 12 km Loipennetz mit Verbindung zu den Nachbarorten Fischen, Bolsterlang und Ofterschwang. Sollte in Obermaiselstein einmal etwas zu wenig Schnee für den Loipenspaß vorhanden sein, hat man die Möglichkeit im höher liegenden, benachbarten Balderschwang langzulaufen.

Ein wahrer Trend ist mittlerweile auch das Schneeschuhwandern geworden. Diese Sportart begeistert, weil sie einerseits anstrengend ist und andererseits auch Ruhe und Erholsamkeit mit sich bringt. Eine Sportart, bei der man die Landschaft und den Ausblick in vollen Zügen genießen kann. Man braucht nicht viele Vorkenntnisse und kaum Ausrüstung. Lediglich die leichten Schneeschuhe sind ein Muss. Wichtig ist trotzdem, dass man sich vorab über mögliche Routen informiert, am besten in der Gästeinformation – dort werden auch geführte Touren angeboten.